Upcoming events
Kuteno Kunststoff Messe, Gemany — Mai 14 - 16, 2024
Kuteno Kunststoff Messe, Gemany — Mai 14 - 16, 2024
PRSE Amsterdam. Netherlands — Juni 19 - 20, 2024
Kunstoffenbeurs Brabenthallen 2024, Nederland — September 18 - 19, 2024
Kunstoffenbeurs Brabenthallen 2024, Nederland — September 18 - 19, 2024
Kunstoffenbeurs Brabenthallen 2024, Nederland — September 18 - 19, 2024
The K Show at Stand A03 in Hall 10- Dusseldorf, Germany — Oktober 08 - 15, 2025
[ 01 ]
Kosteneinsparung

Die Aufarbeitung kann eine Kostenersparnis von 30% oder mehr gegenüber Neuteilen bringen.

[ 02 ]
Kürzere Lieferzeiten

Eine Reparatur ist meist schneller als eine Neuanschaffung, so dass in kritischen Situationen die Ausfallzeit der Maschine verkürzt wird, wenn etwas defekt ist und nicht auf Lager liegt.

[ 03 ]
Auswahl an verschiedenen Schweißmaterialien

Das Schweißmaterial kann an den aktuellen Bedarf angepasst werden.

Zylinder Reparatur durch einen größeren Innendurchmesser

Ein verschlissener Zylinder, Bimetall- oder Nitrierzylinder, kann durch Honen des Innendurchmessers auf einen größeren Durchmesser repariert werden. Bei nitrierten Zylindern muss eine neue Nitrierbehandlung mit einer Tiefe von 0,4 ÷ 0,5 mm vorgenommen werden, um die erforderliche Härte zu gewährleisten. Anschließend wird nachgehont Honen damit alle Abmessungen innerhalb der neuen Übermaßtoleranzen liegen. Bei einem Bimetallzylinder muss nur die Bohrung gehont werden. Ein erneutes Nitrieren und Honen ist nicht erforderlich. Natürlich muss der Außendurchmesser der Schnecke, des Rüstromsperre und eventuell der Innendurchmesser der Endkappe an das neue (größere) Maß des Zylinders angepasst werden. Dies ist eine gänstige, aber effektive Lösung, die jedoch einen Nachteil hat: Der reparierte Zylinder und die Schnecke werden zur Nicht-Standardausrüstung und es müssen spezielle Ersatzkomponenten gelagert werden.

Reparatur des Zylinders mit Buchse

In besonderen Fällen können Spritzgusszylinder repariert werden, indem der verschlissene Bereich mit einer Buchse ausgekleidet wird, die länger sein muss als der Schneckenhub (5D), damit die Rückstromsperre mit dem ursprünglichen Nenndurchmesser arbeitet. Die Auskleidung kann aus nitriertem Stahl, gehärtetem Stahl oder einer Bimetallbuchse bestehen.

Reparatur alte verschlissene Schnecken durch Schweißen der Stege

Bei Schnecken mit einem Durchmesser von mehr als 60 mm ist es je nach Verschleißart möglich, sie durch Aufschweißen von neuem Material auf die verschlissenen Stege zu reparieren. Dieses Verfahren kann nur angewandt werden, wenn keine Verschleißerscheinungen am Schneckenkern oder am vorderen und hinteren Schneckenradius vorliegen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass eine reparierte Schnecke nicht so lange hält wie eine neue. Weitere Informationen zu den Schweißlegierungen finden Sie in der nachstehenden Tabelle

Schweißmaterialien für die Schneckenstege

Die Aufarbeitung ist für größere Einheiten aus Gründen der Kosteneinsparung und der Lieferzeit interessant.

  • Typ
    Legierung
    Legierungsbestandteile
    Härte (Hrc)
    (a) Härte der Matrix, Wolframkarbide haben eine Härte von 89 Hrc.
    Abriebfestigkeit
    (x gut) bis (xxxxx hervorragend)
    Korrosionsbeständigkeit
    (x gut) bis (xxxxx hervorragend)
  • Stellite 1
    Kobalt
    C - Cr - W
    52 - 57
    +++
    +++
  • Stellite 12
    Kobalt
    C - Cr - W
    44 - 48
    ++
    +++
  • Colmonoy 56
    Nickel
    C - Si - Cr - B - Fe
    52 - 56
    +++
    ++++
  • Colmonoy 83
    Nickel
    Wolframkarbide
    56 - 60 [a]
    +++++
    ++++
  • CastoTIG 5
    Eisen
    Cr - V
    58 - 62
    ++++
    ++
Stellite 1
  • Type
    Stellite 1
  • Base Alloy
    Kobalt
  • Alloy components
    C - Cr - W
  • Hardness [HRC]
    52 - 57
  • Abrasion resistance
    +
    +
    +
  • Corrosion resistance
    +
    +
    +
Stellite 12
  • Type
    Stellite 12
  • Base Alloy
    Kobalt
  • Alloy components
    C - Cr - W
  • Hardness [HRC]
    44 - 48
  • Abrasion resistance
    +
    +
  • Corrosion resistance
    +
    +
    +
Colmonoy 56
  • Type
    Colmonoy 56
  • Base Alloy
    Nickel
  • Alloy components
    C - Si - Cr - B - Fe
  • Hardness [HRC]
    52 - 56
  • Abrasion resistance
    +
    +
    +
  • Corrosion resistance
    +
    +
    +
    +
Colmonoy 83
  • Type
    Colmonoy 83
  • Base Alloy
    Nickel
  • Alloy components
    Wolframkarbide
  • Hardness [HRC]
    56 - 60 [a]
  • Abrasion resistance
    +
    +
    +
    +
    +
  • Corrosion resistance
    +
    +
    +
    +
CastoTIG 5
  • Type
    CastoTIG 5
  • Base Alloy
    Eisen
  • Alloy components
    Cr - V
  • Hardness [HRC]
    58 - 62
  • Abrasion resistance
    +
    +
    +
    +
  • Corrosion resistance
    +
    +

Reparaturbeispiele

Gebrochene Schnecke provisorisch repariert
Schlechte Zylindersektion repariert
Zylinder auf Übermaß honen
[ Verbinde dich mit uns ]

Kontaktiere uns